Intro

Potentialorientierte
Psychotherapie

Einzeltherapie

Paartherapie

Familienaufstellungen

Aktuelle Seminare

Fortlaufende Gruppen

Fortbildungen

Praxisfotos

Zur Person

Anmeldeformular

Kontakt/Impressum

Datenschutz

Links

 

Einzeltherapie

Die Einzeltherapie ist eine Beziehung, die durch beidseitiges Vertrauen getragen ist. Als Therapeut bin ich kein Ratgeber, der etwas besser weiß als der Klient/die Klientin selbst. Mit meinem Fach- und Erfahrungswissen stehe ich im Dienste Ihres Anliegens, Ihrer Notwendigkeiten und Ihrer noch unerkannten Möglichkeiten.
Therapie ist ein kreativer Prozess, in dem wir gemeinsam herausfinden, welchen nächsten Schritt, welche Änderung einer inneren Haltung Ihnen möglich ist. Durch ein weites Spektrum therapeutischer Ansätze erforschen wir, welche alten Muster, Prägungen und Gewohnheiten eine lebendige, beherzte Weiterentwicklung hemmen, und wie sie überwunden werden können.
Das Wort „Therapie" verstehe ich als „Wegbegleitung" im Sinne des griechischen Wortes therapeuein: „pflegen, begleiten, achtsam anwesend sein, dem Höchsten (im anderen) dienen“.
Die Atmosphäre in der Einzelarbeit ist getragen von einer grundsätzlichen Achtung und Wertschätzung der Klienten, und der Freiheit von Bewertungen und einengenden Konzepten. In der Sitzung betreiben und üben wir Selbsterkundung, Selbsterfahrung und Selbstentwicklung in einer Haltung freundlicher Aufmerksamkeit für das was ist. Sie entdecken das, was bereits als Möglichkeit in Ihnen geruht hat. Durch Gespräche, Übungen und bewährte Methoden, durch eine Öffnung von Wahrnehmung, Fühlen, Denken und Handeln, finden Sie zu neuen Einsichten und Erfahrungen, die das Spektrum Ihrer Möglichkeiten erweitert.

Kaligraphie

Auch in der Einzelarbeit ist es möglich Lösendes, Befreiendes und Stärkendes durch Settings aus dem Familienstellen zu finden. Wie auch die anderen Methoden, mit denen ich integrativ arbeite, findet die systemische Aufstellung in der Einzelarbeit seine Anwendung nach der jeweiligen Notwendigkeit, und im Einklang mit dem Therapieprozess.
Übungen aus Gestalt und Bioenergetik geben Mittel an die Hand, auch außerhalb der Sitzungen im Alltag an sich zu arbeiten und seine Lebensqualität zu verbessern. Sie beziehen den Körper und die unmittelbare Wahrnehmung im Hier und Jetzt in den therapeutischen Prozess mit ein. Genauso dienen „Hausaufgaben“ dazu, meist Beobachtungs- und Wahrnehmungsaufgaben, dem Klienten zu ermöglichen im täglichen Leben heilsame Erfahrungen zu machen, und damit den eigenen Therapieprozess aktiv zu unterstützen.

In der Einzeltherapie arbeite ich möglichst lösungsorientiert. Zugleich achten wir darauf vorhandene Ressourcen und Kräfte zu wecken und zu stärken. Dazu stehen eine Vielfalt an Ansätzen, Übungen und Interventionen aus verschiedenen therapeutischen Verfahren zur Verfügung. Manche Anliegen sind dadurch im Rahmen einer Kurzzeittherapie bearbeitbar und verkürzen oft auch die Dauer der Arbeit an tiefer sitzenden Problemen.
Die Sitzung dauert 60 Minuten. Die Anzahl der Sitzungen wird mit dem Klienten, der Klientin, zusammen beschlossen, und den Notwendigkeiten und dem Bedürfnis angepasst. Und: wir nehmen uns ausreichend Zeit für Sie. Zwischen den einzelnen Klienten nehmen wir genug Zeit, so dass wir uns in Ruhe auf jede einzelne Person einstellen und vorbereiten können. In der Regel ist es möglich, Ihnen bei einer Anfrage einen Termin innerhalb der nächsten 2 Wochen anzubieten.

Für eine Sitzung von 60 Minuten stelle ich 80,- Euro in Rechnung.

Um eine Sitzung zu vereinbaren rufen Sie mich bitte an unter 02103 - 39 77 35.
Sollten Sie bei meinem Anrufbeantworter landen, bin ich gerade in einer Sitzung, rufe Sie aber so bald als möglich zurück.

Kostenübernahme:
Als Privatversicherte haben Sie die Möglichkeit zu einer 60-minütigen Sitzung einen Zuschuss von maximal 46,- Euro zu erhalten. Leider kann auch die private Kasse diese Zuzahlung verweigern, was immer mehr Kassen inzwischen prinzipiell tun.
Gesetzlich Versicherten ist nach der Neuformulierung der Psychotherapiegesetze im Jahr 1995 eine Abrechnung meiner Sitzungen mit der Kasse leider verwehrt.